Production Manager (m/w/d)


Standort: 

Zwickau, Sachsen, Deutschland

Vertragsart:  Unbefristet
Funktion:  Production / Operations
Veröffentlicht am:  29.05.2024

Um der ständig wachsenden Nachfrage nach neuen und nachhaltigen Produkten gerecht zu werden, bietet Arkema aufbauend auf seiner einzigartigen Expertise in der Materialforschung ein Portfolio erstklassiger Technologien an. Mit der Ambition, im Jahr 2024 ein reiner Akteur im Bereich der Specialty Materials zu werden, gliedert sich die Gruppe in drei sich ergänzende, solide und hoch innovative Segmente, die sich den Specialty Materials - Adhesive Solutions, Advanced Materials und Coating Solutions – widmen und etwa 91% des Gruppenumsatzes in 2022 ausmachen; sowie in ein gut positioniertes und wettbewerbsfähiges Segment Intermediates. Arkema bietet modernste technologische Lösungen, um die Herausforderungen u.a. in den Bereichen neue Energien, Zugang zu Wasser, Recycling, Urbanisierung und Mobilität zu meistern, und pflegt dabei einen ständigen Dialog mit allen Stakeholdern. Die Gruppe erzielte 2022 einen Umsatz von 11,5 Milliarden Euro und ist in rund 55 Ländern mit 21.100 Mitarbeitern weltweit tätig.

www.arkema.de

 

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellen des bestimmungsgemäßen Betriebes des Bereiches Produktion mit den Hauptaktivitäten in PG-1, PG-2 und TUL unter Einhaltung der einschlägigen Bestimmungen aus gesetzlichen, behördlichen und konzernweiten Anforderungen
  • Führen und Motivieren des Teams aus Schichtleitern und Anlagenfahrern zur sicheren, termin- und qualitätsgerechten Realisierung der Produktionsaufgaben zur Erreichung der gesetzten Ziele u.a. zur Deckung des Kundenbedarfs und Kundenzufriedenheit
  • Leitung, Überwachung, Organisation und Koordination des Bereiches Produktion u.a. Ressourcenplanung, Anlagenverfügbarkeit, Personalauswahl- und Entwicklung sowie Qualifikationen, Ursachenanalysen, Gefährdungsbeurteilungen, Identifikation und Durchführen von Maßnahmen nach Ereignissen
  • Kontinuierliches Verbessern der Leistungsfähigkeit und Prozesssicherheit der Herstellverfahren sowie der Abläufe zur Steigerung der unternehmerischen Performance u.a. in Zusammenarbeit mit der lokalen und zentralen Prozesstechnologie und der Abteilung für Rezeptur und Industrialisierung sowie dem Bereich Technik/Instandhaltung.
  • Sicherstellen der operativen Voraussetzungen für industrielle Tests, Produkttransfers und Scal-Ups in Zusammenarbeit mit den zentralen Verantwortlichen und des Produktmanagements
  • Sie sind Mitglied des Managementteams der Bereichsleiter und berichten an den NLL  

Ihre Qualifikationen

Idealerweise haben Sie ein Studium in der Fachrichtung Chemieingenieurwesen oder Verfahrenstechnik (TU, FH) absolviert und erste Berufserfahrungen in der chemischen Industrie oder ähnlichen Branchen in einer Führungsposition im Bereich der Batchproduktion erworben.  Sie sind es gewohnt, Mitarbeiter zu führen und zu motivieren sowie selbstständig und engagiert zu arbeiten, verantwortungsbewusst und betriebswirtschaftlich mit Durchsetzungsvermögen Ihren Zuständigkeitsbereich zu gestalten und Probleme sachlich und fachkompetent zu lösen. Darüber hinaus haben Sie Freude an der Arbeit in einem internationalen Umfeld, sehr gute deutsche & englische Sprachkenntnisse und vorteilhafterweise auch Französischkenntnisse.

Unser Angebot

  • Eine anspruchsvolle Führungsfunktion innerhalb eines internationalen Konzernumfeldes
  • Eine attraktive Vergütung
  • Ein attraktives Mitarbeiteraktienprogramm 
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Umfangreiche Sozialleistungen eines Konzernunternehmens wie beispielsweise ein Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Unfallversicherung (gilt auch privat), Risikolebensversicherung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann leiten Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2024 digital an uns weiter.

 

 

Wer sind wir? Arkema ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich innovativer Materialien für eine nachhaltige Welt mit dem Ziel, ein reines Spezialmaterial-Unternehmen zu werden. 

Wir arbeiten als "One Arkema", bestehend aus vielen Geschäftsbereichen und Marken wie Bostik, ArrMaz und vielen mehr, mit einer globalen Organisation in 55 Ländern und mehr als 21.100 Mitarbeitenden. Jeder einzelne trägt dazu bei, Arkema als etablierten Marktführer für Spezialchemikalien und hochentwickelte Werkstoffe zu sichern. Das Unternehmen erzielt einen Jahresumsatz von 9,5 Mrd. €, von dem 2,9 % in Forschung und Entwicklung für 1.800 Forschungskräfte in 17 F&E-Zentren fließen.

Wenn Sie nach Spitzenleistungen streben, Innovationen lieben und sich von Herausforderungen inspirieren lassen, laden wir Sie ein, unter www.arkema.de mehr über unsere Werte - Solidarität,Leistung, Einfachheit, Eigenverantwortung und Einbeziehung - zu erfahren und darüber, wie wir uns auf Fortschritte in den Bereichen biobasierte und recycelbare Materialien, erneuerbare Energien,Wasserwirtschaft, elektronische Systeme, Leichtbaumaterialien und -design, Gebäudeeffizienz und Isolierung konzentrieren.

Um die Welt zu verändern, braucht man die richtige Formel. Die richtige Formel besteht aus unseren innovativen und nachhaltigen Materialien und aus Ihnen. Entwickeln Sie mit uns die Werkstoffe von morgen und bewirken Sie gemeinsam etwas. Woraus sind Sie gemacht?

Visit our LinkedInYoutube ,X , Facebook ,Instagram