Diese Stelle teilen

Laborant/in Prozess- & Qualitätssicherung (m,w,d) 1


Standort: 

Zwickau, Sachsen, Deutschland

Vertragsart:  Befristet
Funktion:  261203
Veröffentlicht am:  18.06.2022

Um der ständig wachsenden Nachfrage nach neuen und nachhaltigen Produkten gerecht zu werden, bietet Arkema aufbauend auf seiner einzigartigen Expertise in der Materialforschung ein Portfolio erstklassiger Technologien an. Mit der Ambition, im Jahr 2024 ein reiner Akteur im Bereich der Specialty Materials zu werden, gliedert sich die Gruppe in drei sich ergänzende, solide und hoch innovative Segmente, die sich den Specialty Materials - Adhesive Solutions, Advanced Materials und Coating Solutions – widmen und etwa 85,5% des Gruppenumsatzes in 2021 ausmachen; sowie in ein gut positioniertes und wettbewerbsfähiges Segment Intermediates. Arkema bietet modernste technologische Lösungen, um die Herausforderungen u.a. in den Bereichen neue Energien, Zugang zu Wasser, Recycling, Urbanisierung und Mobilität zu meistern, und pflegt dabei einen ständigen Dialog mit allen Stakeholdern. Die Gruppe erzielte 2021 einen Umsatz von 9,5 Milliarden Euro und ist in rund 55 Ländern mit 20.200 Mitarbeitern weltweit tätig. www.arkema.com 

Stellenausschreibung

 

Wir suchen zur sofortigen Einstellung befristet auf ein Jahr, mit der Option auf spätere Entfristung eine/n Laborant/ in für die Prozess- und Qualitätssicherung.

Stellenanforderung

 

  • Chemie- bzw. Lacklaborant/in mit Berufserfahrung
  • verantwortungsbewusste, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • teamfähig und belastbar
  • Einsatz im Wechselschichtsystem
  • sehr gute Deutschkenntnisse sind unabdingbar

Aufgaben

 

  • Durchführung der Prüfung des Prozessverlaufes der Produktionschargen gemäß in Prüfvorschriften vorgegebenen Parametern und Methoden

  • Anweisen notwendiger Korrekturen während des Sudverlaufes und Bestimmen des Syntheseendes gemäß Angaben in den Prüfvorschriften zur Erreichung der geforderten Produktendkenndaten

  • Einstellung und Prüfung der geforderten Endkennwerte sowie Beurteilung der Filtration – Freigabe oder gegebenenfalls Sperrung der Produktionschargen

  • Qualitätskontrolle termingerechte Prüfung von Abfüllungen und Auslieferungen nach in Prüfvorschriften vorgegebenen Parametern und Methoden

  • Identifikationsprüfung von Bulk-Rohstoffen nach in Prüfvorschriften vorgegebenen Parametern, Methoden und mittels Lieferzertifikaten – Freigabe oder gegebenenfalls Sperrung der geprüften Rohstoffe

  • Durchführung von Sonderprüfungen unter anderem wie die Prüfung von Produkteverträglichkeiten sowie die Prüfungen für die Betriebshygiene

  • Dokumentation aller Prüfergebnisse in den entsprechenden Listen und Systemen

ARKEMA GmbH, NL ARKEMA Coating Resins

Personalwesen/ Fr. Lein

Flurstraße 37

D - 08056 Zwickau

 

www.arkema.com