Laden...
 
Diese Stelle teilen

Bereichsleiter „Technische Dienste" (m/w/d)


Standort: 

Günzburg, Bayern, Deutschland

Vertragsart:  Unbefristet
Funktion:  Manufacturing Management
Buchungsdatum:  31.12.2021

Um der ständig wachsenden Nachfrage nach neuen und nachhaltigen Produkten gerecht zu werden, bietet Arkema aufbauend auf seiner einzigartigen Expertise in der Materialforschung ein Portfolio erstklassiger Technologien an. Mit der Ambition, im Jahr 2024 ein reiner Akteur im Bereich der Specialty Materials zu werden, gliedert sich die Gruppe in drei sich ergänzende, solide und hoch innovative Segmente, die sich den Specialty Materials - Adhesive Solutions, Advanced Materials und Coating Solutions – widmen und etwa 80% des Gruppenumsatzes ausmachen; sowie in ein gut positioniertes und wettbewerbsfähiges Segment Intermediates. Arkema bietet modernste technologische Lösungen, um die Herausforderungen u.a. in den Bereichen neue Energien, Zugang zu Wasser, Recycling, Urbanisierung und Mobilität zu meistern, und pflegt dabei einen ständigen Dialog mit allen Stakeholdern. Die Gruppe erzielte 2020 einen Umsatz von 8 Milliarden Euro und ist in rund 55 Ländern mit 20.600 Mitarbeitern weltweit tätig. www.arkema.com

Die Position

 

Die Niederlassung Günzburg produziert und vertreibt weltweit unter dem Markennamen Luperox® mit ca. 150 Mitarbeitenden ein umfangreiches Programm organischer Peroxide.

Für unsere Niederlassung Günzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Bereichsleiter „Technische Dienste“ (m/w/d)

Perspektive: Werksleiter (m/w/d)

Hauptverantwortung und Ziele der Funktion

 

  • Organisieren und Führen des Verantwortungsbereiches nach rechtlichen, betriebswirtschaftlichen, sicherheitstechnischen und ökologischen Gesichtspunkten bei ständiger Verbesserung der Produktivität, unter Beachtung des Schutzes der Mitarbeiter und des Betriebsvermögens vor Verlusten durch Unfälle und sonstiger Ereignisse (Loss Control).
  • Wahrzunehmen sind die Aufgaben und Verantwortungen gemäß der jeweils gültigen Fassung des Prozesshandbuches des Managementsystems der Niederlassung inklusive der zugehörigen Verfahrensanweisungen, sowie der Aufgaben- und Zuständigkeitenmatrix, sowie gemäß Organisationshandbuch (OHB) der ARKEMA GmbH.
  • Wahrnehmung aller relevanten Pflichten und Verantwortlichkeiten als Betreiber bestehender bzw. in Zukunft noch neu zu errichtender, seinem Bereich zugeordneter Nebenanlagen der Niederlas­sung.
  • Errichtung, Wartung und Reparatur der Produktions-, Lager- und Nebenanlagen unter Berück­sichtigung der Sicherheit, Umweltschutz, Produktqualität, Energieeffizienz und Kosten.
  • Einhaltung und Kontrolle des genehmigten Bereichsbudgets Technik und WIH der Niederlassung.
  • Mitwirken bei der Entwicklung von neuen und Verbesserung von existierenden Produktions­verfahren und verfahrenstechnische Bearbeitung von Projekten.
  • Unterstützung der Produktion bei Betriebsstörungen.

Wichtige Einzelaufgaben

 

  • Wahrnehmen der Betreiberpflichten für Nebenanlagen gemäß Matrix (wie z. B. Schlosserei, Kesselhaus, Druckluftstation, Wasseranlagen, Kälteanlagen, Heizungsanlagen, Wohn- und Bürogebäude).
  • Führung und Motivation der Mitarbeiter in der Technischen Abteilung.
  • Sicherstellen der bedarfsgerechten Wartung, Prüfung und Instandhaltung der Produktions-, Lager- und Nebenanlagen, basierend auf vorgegebenen Intervallen aus gesetzlichen Vorgaben oder aus behördlicher Genehmigungen.
  • Hinwirken auf eine optimale Zusammenarbeit zwischen Bereich Technische Dienste und Prozess Gruppe.
  • Beratung des Niederlassungsleiters bei Kapitalanträgen und mittel-/langfristigen Investitionsplanungen.
  • Erstellung des Jahresbudgets für Investitionen in Zusammenarbeit mit der Niederlassungsleitung und den Bereichsleitern.
  • Kostenüberwachung im Investitionsbereich sowie in der Wartung und Instandhaltung.
  • Koordinieren, Steuern, Kontrollieren und Überwachen von Projekten bezüglich der sachlichen, zeitlichen und finanziellen Zielvorgaben.
  • Veranlassung und Überwachung von Korrekturmaßnahmen.
  • Erstellung des jährlichen Wartungs- und Instandhaltungsbudgets
  • Sichern des Ausbildungs- und Wissensstandes der Mitarbeiter durch Analysieren von Schulungsbedarf und geeigneten Maßnahmen.

Unterstellte Bereiche / Personalführung

 

  • Projektierung
  • Wartung- und Instandhaltung
  • EMSR-Technik

 

  • ca. 20 Mitarbeiter

Qualifikation

 

  • Masterstudium der Chemie/Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise mit Promotion
  • Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in einem Unternehmen der chemischen Industrie, davon etwa 5 Jahre als technischer Leiter
  • Erfahrung im Betrieb von Anlagen und Nebeneinrichtungen, die den erweiterten Pflichten eines Störfallbetriebes nach 12. BImSchV unterliegen
  • Erfahrung in der Arbeit in internationalen Matrixorganisationen und Verständnis für deren Funktionsweise
  • Erfahrung in funktionsübergreifender Zusammenarbeit und Grundkenntnisse in den verschiedenen Abteilungen wie Produktion, HR, Finanzen, HSE, etc.
  • Hohe IT-Affinität mit sicherem Umgang mit Microsoft Office 365 - insbesondere Excel und Power Point
  • Ausgezeichnete Deutsch & Englischkenntnisse, sowie vorzugsweise Französischkenntnisse

Unser Angebot

 

  • Ein abwechslungsreiches, interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem tollen Team
  • Ein attraktives Gehaltspaket
  • Ein Mitarbeiterbeteiligungsprogramm über Vorzugsaktien
  • Strukturierte Einarbeitung in den Prozess und die Struktur des Unternehmens, inkl. Schulungen
  • Raum für Weiterentwicklung und Karriereschritte
  • Arbeiten in einem internationalen Umfeld
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Gruppenunfallversicherung
  • Lebensversicherung

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins, leiten Sie uns bitte ausschließlich über das Recruiting Tool "MyCareer" weiter. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung auch eine englische Version hinzu.